Zum Inhalt der Seite springen.

Midi- und Karaoke-Dateien - Einleitung


Alle Midi - und Karaoke-Dateien auf dieser Website wurden von mir erstellt.

Im Januar 2002 hatte ich noch nie etwas von einem Keyboard gehört oder gesehen. Im März 2002 marschierte ich in die Stadt, um ganz spezielle Gitarrenseiten zu kaufen. Die fand ich nirgends, aber ich kam nach Hause mit einem winzigen Keyboard unter dem Arm - irgendein Yamaha für Anfänger. Das Keyboard hatte kein Diskettenlaufwerk, und irgendwann war der Fundus an Styles erschöpft.
Ein paar Monate später war ich stolze Besitzerin eines Yamaha PSR 1000. Mit diesem Keyboard habe ich fleissig geübt und etliche Lieder aufgenommen. Irgendwann packte mich der Ehrgeiz und ich wollte so richtig Piano lernen, also musste ein Keyboard mit 88 Tasten her. Seit Oktober 2003 steht bei mir ein Yamaha PF 1000 (Kategorie E-Piano) - Klavierspielen kann ich trotzdem noch nicht richtig.

Für die ersten Aufnahmen habe ich einfach einen Begleit-Style geladen (Walzer, Tango oder sonst was), habe die Akkorde gedrückt und die Melodie dazu gespielt. Später habe ich mein PSR 1000 bzw. PF 1000 über ein Midi-Kabel mit dem Computer verbunden und die einzelnen Stimmen eines Arrangements in einer Midi-Sequencer-Software aufgenommen.

Am besten klingen meine Dateien auf einem kompatiblen Keyboard. Computer-Soundkarten haben etwas Probleme mit den Effekten, die ein Keyboard produzieren kann.

Karaoke-Player


Im Internet gibt es kostenlose Midi- und Karaoke-Player. Für Karaoke-Dateien benutze ich gerne Van Basco's karaoke player. Er eignet sich gut zum Mitsingen, weil er die Möglichkeit bietet, Tempo und Tonhöhe zu verändern.
Copyright © 2005, Eva Fitz